.
 

CORONA - AKTUELL

Liebe Kunden,     
Am Montag werden wir wieder mit großer Freude für Sie da sein.
Mach dem Motto:

Das warten hat ein Ende
nun massieren wieder unsere Hände.


Aufgrund des größeren Desinfektionsaufwand kann es zu Terminverzögerungen kommen.
Danke für Ihr Verständnis

Nun also, am Montag den 8.3. 2021
wieder geöffnet
Es gelten die allgemeinen Corona-Schutzvorschriften.
Abstand - Hygiene - Maske
 --     Maske auch während der Massage   --
Coronatest erwünscht, wenn vorhanden
Nach der Massage leider immer noch kein Aufenthalt im Wartebereich

We open again on Monday, March 8th, 2021.
The corona protection rules apply.
Masks must be kept on all the time.

Sawadee
oder Lächeln
statt Handschlag


Vorherige Anmeldung
erbeten!

Mund- Nasenschutz tragen:  Bitte nutzen Sie bei Betreten unserer Räume IMMER einen Mund-Nasenschutz.
                                                                          Auch während der Massage ist dieser stets zu tragen.
Hände waschen und
desinfizieren:
                                      Nutzen Sie Bitte unsere Waschräume zum Hände Waschen und Desinfizieren.
Husten- Niesetikette:                   Müssen Sie husten oder niesen, nutzen Sie dafür die Armbeuge- oder ein Taschentuch.
Termin Verschieben:                Fühlen sie eine Erkältung- oder Grippeerscheinung oder Fieber, bleiben Sie bitte zu 
                                                                          Hause und sagen Sie Ihren Termin rechtzeitig  ab.

Corona-Virus

Aus Anlass zur Corona-Hygiene finden Sie hier wichtige Hinweise zu Ihrem Besuch in der Suai Thai Massage.

Ein “ansteckendes Lachen” kann auch gefährlich werden! Das lehrt uns die derzeitige Situation. Damit wir konzentriert an Ihrer Entspannung arbeiten können, sehen wir uns bemüßigt, hier grundlegende Verhaltensregeln zu veröffentlichen.
Bitte schätzen Sie anhand der Felder “Grundsätzlich gilt:” und “Schlüsselfragen” aus den Hygienemaßnahmen des Robert-Koch-Institutes selber ein, ob von Ihnen ein “Gefährdungspotenzial” ausgehen könnte.
Die Information richtet sich zwar an nicht-medizinische Einsatzkräfte – so wie an uns – lässt sich jedoch in einen Maßrahmenteil sowohl für Sie als Kunden als auch für uns als Dienstleistungsanbieter splitten. Natürlich können Sie die Maßnahmen auch auf die aktuelle Grippewelle oder einfache, grippale Infekte beziehen.

Unsererseits haben wir die Desinfektionskette durch tägliches, oftmaliges, desinfizierendes Abwischen aller Türklinken, durch Anschaffung hochwertiger Luftfiltergeräte für die einzelnen Massagekabinen, durch der Verwendung von Mund-Nasen-Schützern, zusätzliche Einweg-Papier-Auflagen für Gesicht und Körper und den Verzicht auf begrüßendes Händeschütteln geschafft.

Unsere Mitarbeiterinnen werden zur Zeit 1x wöchentlich mit Corona-PCR-Schnelltests im Testzentrum getestet.

Bitte sprechen Sie uns bei Unsicherheiten an, um einen entspannten Besuch in unserer Praxis zu gewährleisten. Grippe- und Corona-Erkrankungen sind einander ähnlich, unterscheiden sich nur leicht im Verlauf. Vereinfacht dargestellt:

  • eine plötzlich eintretende Erkrankung weist in Richtung “Grippe-Virus”
  • ein sich langsam entwickelnder grippeähnlicher Verlauf einhergehend mit Geschmacks-und Geruchsverlust könnte auf das “Corona-Virus” hinweisen.