.
 

AKTUELL 


Umstellung des gesamten

Massage Betriebs

auf
2G
ab Samstag 20.11.2021

­

­ ­ ­

­ ­ ­

­Liebe Kunden von Suai Thai Massage,

der Senat hat entschieden, dass ab Sonnabend, 20.11.2021 die 2G-Regeln für alle Körper nahen Dienstleistungen in Kraft treten.

Das bedeutet , dass alle unsere Kunden die das Studio betreten entweder vollständig Geimpft oder vollständig genesen sein müssen.

Dieses ist schriftlich nachzuweisen in Verbindung mit einen Ausweisdokument.

Wir bedanken uns für das Verständnis und hoffen das alle gesund über diese schwierige Zeit kommen.

Suai Thai Massage

       
Telefonanrufe mit unterdrückter Nummer
werden von uns abgewiesen.


From May 22nd, 2021, body-hugging services such as massages and wellness will be permitted again; a negative corona test or valid vaccination certificate must be presented here.

We look forward to welcoming our customers again.

Ab 22.05.2021 sind körpernahe Leistungen wie Massagen und Wellness wieder erlaubt; hier muss ein gültiger Impfnachweis, Genesenen Nachweis  oder ein negativer Corona-Test  vorgelegt werden.

Wir freuen uns, unsere Kunden wieder begrüßen zu können.


                                             Sawadee     oder ein Lächeln    statt Handschlag

Vorherige Anmeldung
erbeten!

Mund- Nasenschutz tragen:  Bitte nutzen Sie bei Betreten unserer Räume IMMER einen Mund-Nasenschutz.
                                                                          Auch während der Massage ist dieser stets zu tragen.
Hände waschen und
desinfizieren:
                                      Nutzen Sie Bitte unsere Waschräume zum Hände Waschen und Desinfizieren.
Husten- Niesetikette:                   Müssen Sie husten oder niesen, nutzen Sie dafür die Armbeuge- oder ein Taschentuch.
Termin Verschieben:                Fühlen sie eine Erkältung- oder Grippeerscheinung oder Fieber, bleiben Sie bitte zu 
                                                                          Hause und sagen Sie Ihren Termin rechtzeitig  ab.

Corona-Virus

Aus Anlass zur Corona-Hygiene finden Sie hier wichtige Hinweise zu Ihrem Besuch in der Suai Thai Massage.

  • Bitte Vereinbaren Sie einen Termin persönlich im Geschäft, telefonisch oder Online 
  • Bitte benutzen Sie unser Hygiene Angebot (Hände Waschen und/oder Handdesinfektionsmittel.
  • Bitte bringen Sie ein Corona Testergebnis (nicht älter als 12 Std.) mit zum Termin
  • Bitte füllen sie den Kontaktverfolgungsbogen  ( alternativ Corona App / Luca App je nach vorgaben der Behörden ) aus
  • Bitte stellen Sie Ihre Schuhe an der Rezeption ab, es stehen auch Badeschlappen zur Verfügung.
  • Tragen sie während dem gesamten Aufenthalt bei uns eine FFP2 . Auch während der Massage.

Ein “ansteckendes Lachen” kann auch gefährlich werden! Das lehrt uns die derzeitige Situation. Damit wir konzentriert an Ihrer Entspannung arbeiten können, sehen wir uns bemüßigt, hier grundlegende Verhaltensregeln zu veröffentlichen.
Bitte schätzen Sie anhand der Felder “Grundsätzlich gilt:” und “Schlüsselfragen” aus den Hygienemaßnahmen des Robert-Koch-Institutes selber ein, ob von Ihnen ein “Gefährdungspotenzial” ausgehen könnte.
Die Information richtet sich zwar an nicht-medizinische Einsatzkräfte – so wie an uns – lässt sich jedoch in einen Maßrahmenteil sowohl für Sie als Kunden als auch für uns als Dienstleistungsanbieter splitten. Natürlich können Sie die Maßnahmen auch auf die aktuelle Grippewelle oder einfache, grippale Infekte beziehen.

Unsererseits haben wir die Desinfektionskette durch tägliches, oftmaliges, desinfizierendes Abwischen aller Türklinken, durch Anschaffung hochwertiger Luftfiltergeräte für die einzelnen Massagekabinen, durch der Verwendung von Mund-Nasen-Schützern, zusätzliche Einweg-Papier-Auflagen für Gesicht und Körper und den Verzicht auf begrüßendes Händeschütteln geschafft.

Unsere Mitarbeiterinnen werden zur Zeit 2x wöchentlich mit Corona-Antigen-Schnelltests im Testzentrum getestet.

Bitte sprechen Sie uns bei Unsicherheiten an, um einen entspannten Besuch in unserer Praxis zu gewährleisten. Grippe- und Corona-Erkrankungen sind einander ähnlich, unterscheiden sich nur leicht im Verlauf. Vereinfacht dargestellt:

  • eine plötzlich eintretende Erkrankung weist in Richtung “Grippe-Virus”
  • ein sich langsam entwickelnder grippeähnlicher Verlauf einhergehend mit Geschmacks-und Geruchsverlust könnte auf das “Corona-Virus” hinweisen.